Wie melde ich mein Kind krank?

Bitte rufen Sie vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat an und sprechen Sie auf den Anrufbeantworter (04182 – 5525).

Sagen Sie langsam und deutlich den Namen Ihres Kindes, die Klasse in die es geht und warum es nicht kommen kann.

Allen Klassenlehrern wird vor Unterrichtsbeginn mitgeteilt, welche Kinder an diesem Tag entschuldigt sind, damit festgestellt werden kann, ob Kinder vermisst werden. Damit wir also kein Kind suchen müssen und zuverlässig agieren können, wenn es angebracht ist, ist die rechtzeitige Krankmeldung per Anrufbeantworter vor 8.00Uhr maßgeblich

Schreiben Sie Ihrem Kind eine Entschuldigung ins Hausaufgabenheft bzw. nutzen Sie die in diesem dafür vorgesehenen Seiten, so dass es diese vorzeigen kann, sobald es wieder in die Schule kommt.

Nach dem 3. Fehltag benötigt ihr Kind ein ärztliches Attest.

Grundsätzlich gilt: kranke Kinder gehören nicht in die Schule!!!

Besonders Kinder mit Übelkeit, Durchfall und Erbrechen müssen bitte einen Tag länger zu Hause bleiben als die Beschwerden andauern, um Ansteckungen zu vermeiden.

!! Schicken Sie Ihr Kind grundsätzlich erst nach 48Stunden Symptomfreiheit wieder in die Schule !!

In Bezug auf die aktuelle Hygienesituation beachten Sie bitte folgendes:

Hat Ihr Kind Schnupfen und/oder eine leichte Erkältung ohne Unwohlsein und erhöhte Temperatur, darf es die Schule besuchen. Sollte das Kind dann während des Schulvormittags die genannten Krankheitszeichen zeigen, werden wir Sie verständigen, damit Sie Ihr Kind umgehend abholen können.

Bei erhöhter Temperatur und/oder Unwohlsein auf Grund von Erkältungen (Halsschmerzen, Husten), darf das Kind die Schule nicht besuchen!

Wir empfehlen derzeit, ab einer Temperatur von 38,5C einen Arzt aufzusuchen. Sollte dieser einen Coronatest durchführen, teilen Sie uns das Ergebnis bitte umgehend mit.