Tipps für zu Hause

Liebe Eltern,

das Ministerium hat ein StarterKit für die Zeit zu Hause zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie zu den verschiedenen Themen, die Sie vielleicht zur Zeit in Bezug auf Schule oder Kinderbetreuung bewegen, einige Anregungen.

Außerdem gibt es hier eine umfangreiche Ideensammlung zum Lernen zu Hause.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tipps für zu Hause

Notbetreuung in den Osterferien

Angesichts der nach wie vor steigenden Anzahl von Neuinfektionen mit dem Coronavirus wird es auch IN den Osterferien eine Notbetreuung geben.

Diese Notbetreuung dient dazu, NUR Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Hierzu gehören folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr        
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug

Die Notbetreuung findet in kleinen Gruppen von 08.00 bis 13.00 Uhr in der Poststraße statt! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir einen Nachweis über die Betreuungsnotwendigkeit Ihres Kindes verlangen. Organisieren Sie dringend die Betreuung Ihrer Kinder! Wir begrenzen die Notbetreuung auf das notwendige Maß!!!

Eine Anmeldung dafür kann – auch für einzelne Tage oder Stunden – ab sofort unter grundschule.tostedt@ewetel.net erfolgen. Bitte geben Sie an, zu welchen Zeiten Sie eine Betreuung benötigen. Die Anmeldefrist endet am 27.03.2020 um 12 Uhr!
Weiterer, kurzfristig auftretender Bedarf kann auch später, jedoch möglichst bis 1 Tag vorher, 12:00 Uhr, angemeldet werden.

Bitte schicken Sie nur gesunde Kinder zur Notbetreuung. Sie müssen damit rechnen, dass erkrankte Kinder wieder nach Hause geschickt werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Notbetreuung in den Osterferien

Heimunterricht – ja oder nein?

Liebe Eltern,

ich möchte alle Eltern beruhigen, die bezüglich der Schulmaterialien ihres Kindes verunsichert sind und befürchten, dass sie nicht genügend Lernstoff haben oder aber sich sorgen, neben Home-Office und anderer schwieriger Umstände nicht genügend schulische Dinge mit Ihrem Kind machen zu können.

Kultusminister Herr Tonne wies ausdrücklich darauf hin, dass der Unterricht ersatzlos ausfällt. Die Lehrer mussten die Kinder nicht mit Arbeitsmaterial versorgen. Dies wiederholte er just in einem Interview. Gerade im Grundschulbereich bedarf es für die Vermittlung neuen Lernstoffes einen Vorlauf.

Das Kollegium der Grundschule Tostedt hat Ihren Kindern z.T. Materialien mitgegeben (aufgrund der Kurzfristigkeit in den Klassen nicht einheitlich), welches zum Üben gedacht ist und von den Kindern allein bewerkstelligt werden kann.

Sie müssen sich demnach nicht sorgen, dass einige Kinder nach dieser schwierigen Zeit weiter im Stoff sind als andere.

Aber: Lernen ist nicht verboten! Nutzen Sie gerne Apps, die den bereits gelernten Stoff wiederholen.

Bleiben Sie gesund!


Buxtehuder Tageblatt, 25.03.2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heimunterricht – ja oder nein?

Fahrkartenanträge rechtzeitig stellen

Für die künftigen Erstklässler soll die Onlinebeantragung spätestens bis zum 20.04.2020 unter www.landkreis-harburg.de Suchbegriff Online Fahrkartenantrag 1-10 erfolgen.

Für Schülerinnen und Schüler der jetzigen Schuljahrgänge 1-3, die bereits in Besitz der HVV-Card sind, ist kein erneuter Onlineantrag erforderlich. Ausnahme: offizielle Namensänderung, geplanter Umzug (Datum im Antrag wichtig) oder Schulwechsel.

Für den jetzigen Schuljahrgang 4 soll eine Onlinebeantragung direkt nach Anmeldung an der neuen Schule erfolgen., sofern ein Anspruch aufgrund der Entfernung besteht.

Sofern kein Antrag für Klasse 5 gestellt wurde, wird die Karte automatisch Ende Juli gesperrt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fahrkartenanträge rechtzeitig stellen

Zutritt zum Schulgebäude

Die Schulleitung weist darauf hin, dass lediglich Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und Angestellte das Schulgebäude betreten dürfen. Schulfremde Personen erhalten keinen Zutritt. Das gilt auch für Eltern. Ausgenommen sind angemeldete Handwerker und Techniker sowie Post- und Paketzusteller. Wir bitten um Verständnis.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zutritt zum Schulgebäude

Informationen zum Coronavirus

Die Schulleitung informiert

nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in Niedersachsen werden ab

Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit alle Schulen in Niedersachsen 

GESCHLOSSEN!!!

Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Die Schließung erfolgt aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Für die Schulen bedeutet dies, dass ab dem 16.03.2020 (einschließlich) der Unterrichtsbetrieb in Lerngruppen oder im Klassenverband in den Räumlichkeiten der Schulen und der Ganztagsbetrieb nicht mehr stattfindet und ersatzlos ausfällt.

Es wird eine Notbetreuung durch die Schule gewährleistet.

Diese Notbetreuung dient dazu, NUR Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Hierzu gehören folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr        
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug

Die Notbetreuung findet in kleinen Gruppen von 08.00 bis 13.00 Uhr in der Poststraße statt! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir einen Nachweis über die Betreuungsnotwendigkeit Ihres Kindes verlangen. Organisieren Sie dringend die Betreuung Ihrer Kinder! Wir begrenzen die Notbetreuung auf das notwendige Maß!!!

Eine Anmeldung dafür kann – auch für einzelne Tage oder Stunden – ab sofort unter grundschule.tostedt@ewetel.net erfolgen. Bitte geben Sie an, zu welchen Zeiten Sie eine Betreuung benötigen.

Bitte schicken Sie nur gesunde Kinder zur Notbetreuung. Sie müssen damit rechnen, dass erkrankte Kinder wieder nach Hause geschickt werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Informationen zum Coronavirus

Zeugnisausgabe

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Freitag, d. 31.01.2020 werden an den allgemeinbildenden Schulen im Landkreis Harburg die Halbjahreszeugnisse ausgegeben.

Aufgrund des vorgezogenen Unterrichtsschlusses nach der 3. Stunde, werden die Rückfahrten der Schülerbeförderung entsprechend rechtzeitiger starten.

Die schulische Ganztagsbetreuung findet an diesem Tag NICHT statt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zeugnisausgabe

Neue Schläger für die Tischtennis-AG

bim. Tostedt. Die Tischtennisabteilung des MTV Tostedt spendete der Grundschule Tostedt kürzlich 15 neue Tischtennisschläger. Die Reaktion der Schüler der Tischtennis-AG, als sie die neuen Tischtennisschläger ausprobierten, lautete: „Sind die cool!“
Rund 40 Mädchen und Jungen der Grundschule Tostedt spielen regelmäßig Tischtennis und sind begeistert. Trainiert wird sowohl mit Tischtennisbällen als auch mit Luftballons und Wasserbällen. Auch „Fluggeräte“ wie Frisbees, Indiaca oder Nerf-Wurfraketen werden eingesetzt. „Das Üben von Wurf- und Rückschlagtechnik gehört zu jedem Unterrichtsbeginn. So steht neben dem Spaß an körperlicher Bewegung das Kennenlernen der Geräte und Einprägen von tischtennisspezifischen Bewegungsabläufen im Vordergrund“, sagt Trainerin und Diplom-Pädagogin Gabriele Tschöpe. Daneben werden den jungen Sportlern soziale Kompetenzen wie Teamgeist vermittelt und Koordination und Kondition trainiert.
MTV-Tischtennis-Abteilungsleiter Michael Bannehr sieht in der Kooperation von Schule und Verein sowohl eine gelungene Bereicherung für das Schulleben als auch einen positiven Imagegewinn für den MTV: „Nach mehr als drei Jahren Schul-Verein-Kooperation wurde es Zeit, den AG-Bereich mit neuen schülergerechten Tischtennisschlägern auszustatten.”
• Das Schüler- und Jugendtraining findet freitags ab 15.45 Uhr in der Grundschulturnhalle Poststraße statt. Interessierte melden sich unter Tel. 04186-888460 oder per E-Mail an GTschoepe@gmx.de bei Trainerin Gabriele Tschöpe.


Die Schüler der Tischtennis-AG freuen sich über ihre neuen Schläger
Foto: Grundschule Tostedt
hochgeladen von Bianca Marquardt

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt, Frau Bianca Marquardt

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Schläger für die Tischtennis-AG

Spannendes Kranich-Projekt

bim. Tostedt. Wenn die Klasse 2a vom Schulstandort Dieckhofstraße der Tostedter Grundschule zum Schwimmunterricht nach Schneverdingen gebracht wurde, bestaunten die Schüler die großen, grauen Vögel, die sie unterwegs sahen. Seit die 19 Jungen und Mädchen das Tister Bauernmoor – den Kranichrastaplatz der Region und beliebtes Ausflugsziel – im Herbst besucht haben, können sie genau unterscheiden, ob auf den Feldern ein Kranich oder ein Graureiher gelandet ist.
„Wir wollten eine Lesenacht in der Schule machen und haben überlegt, welches Thema passt“, erläutert Klassenlehrerin Silke Schulz. So hatte sie die Idee zu dem Projekt „Unsere Kraniche im Tister Bauernmoor“. Unterstützt von engagierten Eltern, die sich um die Beförderung und das Essen kümmerten, wurde an einem Nachmittag ein Ausflug dorthin unternommen.
Mit der Moorbahn ging es zu der Beobachtungsplattform am Kranich-Rastplatz. Wissenswertes über die Zugvögel vermittelte kindgerecht Bernd Herzig vom Verein Moorbahn Burgsittensen. Er hatte u.a. Aufnahmen von einem brütenden Kranichpaar gemacht. Der Kraninchpapa sei dann mit gebrochenem Flügel zum Sterben ins Wasser gegangen. „Da kam ganz schnell ein neuer Bewerber, ein Stiefpapa, der bei der Aufzucht der Jungen half“, berichtet Finn von dem, was er erfahren hat. Und Lena fügt hinzu: „Die Jungen haben noch keine roten Punkte. Der Scheitelfleck kommt erst nach ein paar Jahren.“ „In Japan wird der Kranich Vogel des Glücks genannt“, sagt Till. Und auch auf den Flugzeugen der Lufthansa ist der Vogel abgebildet.
Weiterhin erfuhren die Grundschüler: Der Kranich hat eine Flügelspannweite von durchschnittlich 2,20 Meter, seine Nahrung sind u.a. Frösche und Mäuse, seine Feinde Fuchs, Wildschwein, Greifvögel und der Mensch. Sein Lebensraum sind Sumpf- und Moorlandschaften, Feuchtwiesen und Waldseen. Im Winter fliegt der Kranich bis zu 3.000 Kilometer in wärmere Gebiete – nach in Spanien, Frankreich oder Afrika – und im Frühjahr wieder zurück.
Abgerundet wurde die Lesenacht mit einer Übernachtung in der Schule und so mancher (Grusel-)Geschichte. Außerdem hatte die Bücherei eine Lesekiste mit Büchern rund um das Thema Vögel zur Verfügung gestellt, neben Sachbüchern u.a. auch die Geschichten „Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“ und „Flieg Lela, flieg“.
Im Nachgang entstanden im Unterricht liebevoll gestaltete Lapbooks (Klappbücher) mit vielen Informationen über Kraniche.


Lehrerin Silke Schulz mit einigen Schülern der 2a, die stolz ihre Lapbooks präsentieren
hochgeladen von Bianca Marquardt

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt, Frau Bianca Marquardt

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spannendes Kranich-Projekt

Methodentage

Das Lernen lernen

An den beiden ersten Tagen nach den Weihnachtstferien finden sogenannte Methodentage statt, an denen die Schülerinnen und Schüler verschiedene fächerübergreifende Arbeitstechniken und Methoden erproben, die später im Fachunterricht wieder zur Anwendung gebracht werden. Folglich liegt die Zielsetzung auf der Schulung der methodischen Kompetenz sowie der Selbstkompetenz. Unter dem Motto “Lernen lernen” erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie sie ihr Lernen und Arbeiten organisieren und strukturieren können und erwerben somit eine methodische Grundlage für schulischen Erfolg und für selbstständiges Lernen außerhalb des Unterrichts.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Methodentage