Social – Media – Training

Im Rahmen der jahrgangsspezifischen Schwerpunkttage am 26. und 27.01.2022 arbeitet die Jahrgangsstufe 7 an dem Schwerpunkt „Förderung von Medienkompetenz“. 
Die Social-Media-Beraterin Sabine Nuffer unterstützt uns dabei mit ihrem Fachwissen.
Auch die Eltern spielen eine entscheidende Rolle im Umgang ihrer Kinder mit den neuen Medien. 
Frau Nuffer gibt heute bei einem digitalen Info-Abend für die Eltern der 7. Klassen einen Einblick in die Chancen und Gefahren der neuen Medien.
Sie reflektiert die durchgeführte Veranstaltung mit den Schülerinnen und Schülern und gibt den Eltern Tipps und Hilfestellung bei Ihrem Erziehungsauftrag.
Wir freuen uns auf Best – Practice – Beispiele und viele Tipps für den Familienalltag

Eine Liste mit Link-Tipps für Eltern in Anlehnung an die Veranstaltung „Maßnahmen zur
Förderung von Mediennutzung und Medienkompetenz“ finden Sie hier!

Veröffentlicht in News

COVID19 – VERDACHTSFÄLLE

Sehr geehrte Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

wir bitten wir Sie, bei COVID19 – Verdachtsfällen eine tagesaktuelle Meldung an das Sekretariat oder die Klassenleitung zu übermitteln.
Dazu benötigen wir folgende Angaben:
Name der Schülerin / des Schülers
Klasse
Grund: • kommt aus Risikogebiet • wurde vom Gesundheitsamt informiert • Kontaktperson I • etc.
Zeitpunkt: • Wann wurde die Person informiert • Wann wurde/wird sie getestet
Zeitraum der Quarantäne
Unmittelbare Information über Testergebnis, egal ob negativ oder positiv
Bitte bei der Rückkehr das Schreiben vom Gesundheitsamt vorlegen (Das gilt als Entschuldigung)!

Kontaktieren Sie uns, wenn Unsicherheiten bestehen.

Veröffentlicht in News

Frohe Weihnachten!

Die Realschule Bad Bentheim wünscht allen Schülerinnen und Schülern und den Eltern und Erziehungsberechtigten besinnliche Weihnachtsfeiertage und alle guten Wünsche für ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Veröffentlicht in News

Schulsportassistenten an der RSB!

Lena Niehaus (8c), Lena Rott (8c), Lieke Aalderink (8c) und Julian Kreinbrink (8a) von der Realschule Bad Bentheim nahmen an einer viertägigen Ausbildung zum Schulsportassistenten im Haus des Sports in Nordhorn teil.

Schulsportassistentinnen und Schulsportassistenten tragen zu einem bewegten Schulalltag bei. Ausgebildete SchülerInnen können als Assistenten im und rund um den Schulsport eingesetzt werden, zum Beispiel bei der Mitbetreuung von AGs, Pausenaktivitäten, Ausflügen, Sportfesten, etc. Aber auch im Sportverein können die Sportassistenten Leitungs- und Betreuungsaufgaben für Mannschaften und Gruppen übernehmen. Somit sind sie ein Bindeglied zwischen Schul- und Vereinssport und erfüllen damit eine wichtige Funktion.

Die TeilnehmerInnen erwarben theoretische Grundlagen zum Aufbau von Übungsstunden, Erwärmung, Kleine Spiele und Konfliktmanagement. Auch in der Praxis wurden viele Spiele ausprobiert, verändert, angepasst und reflektiert.

Alles in allem lässt sich festhalten, dass die Ausbildung zwar zeitaufwändig und anstrengend war, aber doch eine Menge Spaß und Erfahrung gebracht hat.

Lasst Euch also überraschen, welche bewegten Projekte da in Zukunft auf Euch zukommen werden.

Veröffentlicht in News

Aussetzen der Präsenzpflicht vom 20. bis 22. Dezember

Eltern und Erziehungsberechtigten, die sich und ihre Kinder freiwillig isolieren möchten, um das anstehende Weihnachtsfest in größtmöglicher Sicherheit im Kreise ihrer Familie feiern zu können, bietet das Niedersächsische Kultusministerium die Möglichkeit dazu, indem die Präsenzpflicht vom 20. bis 22. Dezember ausgesetzt wird. Der Unterrichtsstoff dieser drei Tage muss zu Hause selbstständig erarbeitet werden, ein Distanz- bzw. Hybridunterricht findet nicht statt, ebenso werden keine Klassenarbeiten geschrieben.

Das Formular, mit dem die Schülerinnen und Schüler von der Präsenzpflicht abgemeldet werden können, ist allen Schüler*innen per Mail zugegangen und kann in der nächsten Woche bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern abgegeben werden.

Veröffentlicht in News

Entfall der MNB-Pflicht auf dem Schulhof

Ab dem kommenden Montag entfällt die MNB-Pflicht auf dem Schulhof. Innerhalb des Gebäudes (auf den Fluren, Treppenhäuser, Toiletten etc.) gilt ansonsten weiterhin die MNB-Pflicht. Die MNB muss innerhalb des Klassenraumes noch dann getragen werden, wenn der Sitzplatz verlassen wird oder der Mindestabstand zu der Lehrkraft nicht eingehalten werden kann. Die anderen Hygieneregeln (Händedesinfektion, Kohortenprinzip, Lüften, Abstand halten …) bleiben weiterhin bestehen.

 

Veröffentlicht in News

Keine Maskenpflicht am Sitzplatz

In der Grafschaft lag die 7-Tage-Inzidenz nun an fünf aufeinander folgenden Werktagen unter 35, sodass diverse Schutzmaßnahme aus der Nds. Corona Verordnung entfallen können. Dazu gehört auch, dass ab heute, dem 03.06.2021, auf dem Sitzplatz im Unterricht keine Maske mehr getragen werden muss. Dies geht aus der aktuellen Allgemeinverfügung des Landkreises 13/2021 hervor. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem bereits zugesandten Elternbrief.

Veröffentlicht in News

Schulstart am 31.05.2021 in Szenario A

Erfreulicherweise zeigen die Inzidenzzahlen in Deutschland seit geraumer Zeit eine positive Tendenz und liegen auch bei uns in der Grafschaft seit einigen Tagen wieder unter 50, heute sogar unter 30.
Wir werden somit ab dem 31. Mai wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb, also in das Szenario A, zurückkehren.
Dieses bedeutet, dass nach monatelanger Pause wieder alle Jahrgänge mit voller Schülerzahl in den Präsenzunterricht zurückkehren.
Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte dem bereits zugesandten Elternbrief.

Veröffentlicht in News