Keine Maskenpflicht am Sitzplatz

In der Grafschaft lag die 7-Tage-Inzidenz nun an fünf aufeinander folgenden Werktagen unter 35, sodass diverse Schutzmaßnahme aus der Nds. Corona Verordnung entfallen können. Dazu gehört auch, dass ab heute, dem 03.06.2021, auf dem Sitzplatz im Unterricht keine Maske mehr getragen werden muss. Dies geht aus der aktuellen Allgemeinverfügung des Landkreises 13/2021 hervor. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem bereits zugesandten Elternbrief.

Veröffentlicht in News

Schulstart am 31.05.2021 in Szenario A

Erfreulicherweise zeigen die Inzidenzzahlen in Deutschland seit geraumer Zeit eine positive Tendenz und liegen auch bei uns in der Grafschaft seit einigen Tagen wieder unter 50, heute sogar unter 30.
Wir werden somit ab dem 31. Mai wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb, also in das Szenario A, zurückkehren.
Dieses bedeutet, dass nach monatelanger Pause wieder alle Jahrgänge mit voller Schülerzahl in den Präsenzunterricht zurückkehren.
Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte dem bereits zugesandten Elternbrief.

Veröffentlicht in News

„Ich schenk dir eine Geschichte“

Die Realschule Bad Bentheim nimmt am Welttag des Buches teil

Unsere Fünftklässler*innen freuten sich auch in diesem Jahr wieder über ein Buchgeschenk anlässlich des „Welttag des Buches“.
Schon seit 1996 wird in Deutschland der UNESCO-Welttag des Buches gefeiert. Fast genauso lange erhalten Kinder der 4. und 5. Klassen an diesem Tag ein Buchgeschenk: Im Rahmen der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ wurden in den letzten Jahren rund 6,3 Millionen Schüler*innen mit eigens für den Welttag geschriebenen Büchern beschenkt.
Ziel der Aktion ist es, Kinder für das Lesen zu begeistern. „Ich schenk dir eine Geschichte“ wird von der Stiftung Lesen, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem cbj-Verlag, der Deutschen Post und dem ZDF realisiert.

Natürlich nahmen auch wir von der Realschule Bad Bentheim in diesem Jahr wieder an der beliebten Aktion teil, um unseren Schüler*innen eine Lesefreude zu bereiten. Die Förderung der Lesemotivation und -kompetenz ist ein wesentlicher und fächerübergreifender Schwerpunkt an unserer Realschule. mehr…

Stufenplan 2.0 ab dem 31. Mai

Sollte die 7-Tages-Inzidenz eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt dauerhaft unter 50 liegen, soll es ab dem 31. Mai wieder Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler geben. Dies geht aus dem neuen Stufenplan, der heute von Kultusminister Grant Hendrik Tonne vorgestellt wurde, hervor:

Veröffentlicht in News

Anmeldung Klasse 5

Aufgrund der besonderen Situation durch die Coronakrise bitten wir Sie, auf ein persönliches Erscheinen in der Schule für die Anmeldung Ihres Kindes zu verzichten.
Wir werden in den nächsten Tagen in den Grundschulen „Anmeldepakete“ verteilen lassen, die alle notwendigen Unterlagen enthalten.
Sie können dann die vollständigen Anmeldeunterlagen in den Postkasten unserer Schule werfen oder per Post bis spätestens Samstag, den 29.05.2021, an folgende Adresse schicken:

Realschule Bad Bentheim
Gartenstr. 1
48455 Bad Bentheim

Bei Fragen zum Anmeldeverfahren können Sie telefonisch unter Tel.: 05922-99290 Kontakt aufnehmen. Wir beraten Sie dann gerne telefonisch oder in einer Videokonferenz.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.
Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einer externen dritten Partei bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Wahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Veröffentlicht in News

Szenarienwechsel ab dem 10.05.2021

Heute wurden wir vom Landkreis darüber informiert, dass wir ab kommendem Montag, dem 10.05.2021, wieder in den Wechselunterricht (Szenario B) mit geteilten Klassen gehen dürfen. Für unsere 10. Klassen bleibt alles beim Alten.
Hinweis: In Szenario B gehen alle Schüler*innen jeden zweiten Tag zur Schule. Den jeweils anderen Tag werden die Schüler*innen mit Aufgaben für zu Hause über IServ versorgt. Wir starten am Montag mit der Gruppe A.

Veröffentlicht in News

Neuer Grenzwert für Schulöffnungen

Niedersachsens Kultusminister verkündete heute, dass ab kommenden Montag, dem 10. Mai 2021, Schulen bis zu einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 offengehalten werden können.

Öffnungs- und Schließungszenarien:
Unterschreitet in einem Landkreis an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert von 165, dann können Schulen ins Szenario B wechseln.

Überschreitet in einem Landkreis an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert von 165, dann müssen Kindertageseinrichtungen und Schulen ins Szenario C wechseln.

Ein Szenarienwechsel erfolgt nur durch Allgemeinverfügung des Landkreises.

Veröffentlicht in News

Es war einmal….ein Märchenlapbook! 👸🤴

Die Klassen 5a und 5b konnten sich im Rahmen der Unterrichtseinheit „Märchen“ kreativ austoben. So mussten sie sich ein beliebiges Märchen aussuchen und anschließend mithilfe eines Lapbooks inhaltlich erschließen. Dabei kamen viele märchenhafte Ergebnisse heraus.
Und wenn die Klassen 5a und 5b noch immer Märchen lesen, dann sind die beiden Klassenlehrerinnen glücklich! 🙂

C. Kutikov

Was ist denn hier real?

Die SchülerInnen des 7er WPKs Kunst durften eine beliebige Figur erfinden und diese mit einem beliebigen realen Gegenstand kombinieren. Besonders gelungen ist dies Silvie aus der Klasse 7b. Danke auch an alle anderen, die sich sehr viel Mühe gegeben haben!

C. Kutikov

Auswirkungen der „Bundes-Notbremse“ für Niedersachsens Schulen

Die vorgestern vom Bundestag verabschiedete Änderung des Infektionsschutzgesetzes hat für die weiterführenden Schulen Niedersachsens vorerst keine Auswirkungen.
Weiterhin gilt zunächst für die Realschule:

Jahrgänge 5-9 :
Inzidenz unter 100 – Szenario B
Inzidenz über 100 – Szenario C

Jahrgang 10 (Abschlussjahrgang):
Unabhängig von der Inzidenz – Szenario B

„Es gilt der Wert, den das RKI herausgibt. Sie finden sie unter www.rki.de/inzidenzen. Einen Szenarienwechsel gibt der Landkreis […] bekannt, wenn der Grenzwert an drei Tagen überschritten bzw. an fünf Tagen unterschritten wird. Die Behörden vor Ort können auch strengere Maßnahmen anordnen.“ [s. Elternbrief – Grant Hendrik Tonne [22.04.21]]

Veröffentlicht in News