Weitere Schulöffnungen frühestens am 8. März

Das Kultusministerium hat heute Abend in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass es in der kommenden Woche keine weiteren Schulöffnungen geben wird.
Frühestens nach dem derzeitigen Lockdown, der mindestens bis zum 7. März andauert, seien Lockerungen möglich, so Kultusminister Grant Hendrik Tonne.
Anfang kommender Woche soll eine neue Lagebewertung vorgenommen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Veröffentlicht in News

RSB-Wissen2GO – Der Mpemba-Effekt

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.
Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einer externen dritten Partei bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Wahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

„Der Mpemba-Effekt bezeichnet das paradoxe Phänomen, bei dem heißes Wasser unter bestimmten Bedingungen schneller gefriert als kaltes Wasser. Benannt wurde der Effekt nach seinem „Wiederentdecker“ (1963), dem tansanischen Schüler Erasto Bartholomeo Mpemba.“ [chemie.de]
Vielen Dank für das eindrucksvolle Video, Leroy !

Freiwillige Hausaufgabe: Iglu-Bau

Am 08.02.2021 bekamen die Lehrkräfte und die Schüler*innen den Auftrag auf, ein Iglu zu bauen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Anhand einiger Reaktionen lässt sich ebenfalls erkennen, dass die Aktion erfolgreich angenommen wurde und den Kids (und Tieren) viel Freude bereitet hat:

Es hat echt Spaß gemacht, ein Iglu zu bauen und es war auch gar nicht so schwer. Zu zweit haben wir gut Platz darin. Nach ein paar Minuten habe ich gemerkt, dass es gar nicht so kalt darin ist, wie ich dachte.

Ich habe ein weiteres Foto gemacht und bin froh, dass es noch nicht kaputt ist, aber ich war noch glücklicher, als ich sah, dass mein Nachbar ein anderes Iglu als meins gemacht hat. Jetzt haben wir zwei.

Ich bin froh, dass ich es geschafft habe und freue mich, dass es mit den vollen „Schneekisten“ funktioniert hat.mehr…

Maßnahmen bleiben im Februar bestehen

Heute erhielten wir die Nachricht, dass die derzeit geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiterhin bestehen bleiben:

Schüler*innen, die in diesem Schuljahr ihren Abschluss machen erhalten im Szenario B Wechselunterricht in geteilten Klassen unter Abstands- und Hygieneregeln. Die Schuljahrgänge fünf bis zehn verbleiben im reinen Distanzlernen. Die Notbetreuung bis Klasse 6 bleibt bestehen.

Diese und weitere Informationen finden Sie in den Briefen des Kultusministers (Elternbrief 1, Elternbrief 2) die bereits allen Schüler*innen per E-Mail zugegangen sind.

Des Weiteren stellte Kultusminister Grant Hendrik Tonne heute eine 10-Punkte-Agenda vor. Mit der Umsetzung dieses Maßnahmenpakets sollen Bildung, Betreuung und Zukunftschancen für junge Menschen in der Corona-Pandemie sichergestellt werden.

Veröffentlicht in News

Aktuelles aus unserem Schulwald

Neue Fledermausquartiere für den Schulwald der RSB.

Freie Flugbahn von Südost für wohnungssuchende Fledermäuse mit guter Nachbarschaft.

Hier die Schwarzerle. Sie blüht schon früh im Jahr, oft schon ab Februar.

Wer war denn das?

Welcher Gourmet mag hier nur die Rinde der Obstbaumäste?

Ein Blick auf die Streuobstwiese.

Lehrer Rüdiger Müller nach 40 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet

Am 29.01.2021 wurde der engagierte und beliebte Lehrer Rüdiger Müller in den Ruhestand verabschiedet.
Rüdiger Müller war viele Jahre an der Grund- und Hauptschule Bentheim tätig, bis er im August 2009 auf eigenen Wunsch an die Realschule versetzt wurde. Seitdem unterrichtete er hier die Fächer Mathematik, Physik und Chemie und konnte die Schüler mit seiner humorvollen und lehrreichen Unterrichtsweise stets begeistern. Zudem war Herr Müller viele Jahre als Personalrat tätig und engagierte sich darüber hinaus in der Steuergruppe sowie im Bildungsausschuss. Schulleiterin Simone Wipking brachte es auf den Punkt, als sie betonte, dass unsere Schule nun 40 Jahre Erfahrung verliere. Auch sein ausgeprägtes Organisationstalent hob sie lobend hervor.

Im Anschluss an Frau Wipkings Ansprache überreichte der Personalrat ein Präsent, verbunden mit guten Wünschen für den Ruhestand.
Da die Schüler ihre Wünsche aufgrund der Coronapandemie nicht persönlich übermitteln konnten, haben viele von ihnen ihre Grußworte verschriftlicht. Diese bekam Herr Müller in einem Ordner gesammelt überreicht.
Die gesamte Schulgemeinschaft wünscht Herrn Müller für seinen Ruhestand alles erdenklich Gute und in dieser Zeit vor allem Gesundheit!

J. Burghard

Veröffentlicht in News

Kunstwerke des Monats – „Die Tänzerin“ Jg7

Der Kunst-WPK ist auch im Homeschooling fleißig tätig. Die Schülerinnen und Schüler sollten mit Hilfe von verschiedenen Materialien, die sie sich selbst aussuchten, einen passenden Rock für eine Ballerina/Tänzerin gestalten.  Vielen lieben Dank an Victoria, Lia, Demir, Maikel, Yasmin, Farzana und Tom für die schönen Ergebnisse und natürlich auch an alle anderen, die sich sehr viel Mühe gegeben haben.

Upcycling-Projekt im WPK NW

Um im Homeschooling möglichst viele Interessen und Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern zu stärken und zu fördern, hatte der WPK Naturwissenschaften im Jahrgang 8 die Wahl zwischen der normalen Aufgabenbearbeitung oder einem Projekt.
Passend zum Thema Recycling/Upcycling konnten die Schülerinnen und Schüler mit Materialien von Zuhause aus tolle Upcycling-Projekte gestalten.

Der Großteil des Kurses bevorzugte zwar die normale Bearbeitung der hochgeladenen Aufgaben, mehr…