Schülervertretung

Die SV & unser Gymnasium – Ein starkes Team!

Die Arbeit und das Engagement der SV (Schülervertretung) am Gymnasium Loxstedt hat eine lange und erfolgreiche Tradition. Die Schülerinnen und Schüler einer jeden Schulform haben durch das Niedersächsische Schulgesetz (§72-§87) das Recht auf Selbstverwaltung und Gremienvertretung (Schulvorstand, Gesamtkonferenz, Fachkonferenzen). Sie haben Mitentscheidungsrecht an den padägogischen Belangen einer Schule. So hat das SV-Team des Schuljahres 2017/2018 erreicht, dass die Gesamtkonferenz das Handyverbot an unserer Schule dahingehend gelockert hat, dass die Handynutzung ab Jahrgang 8 in den Mittagspausen in bestimmten Schulbereichen erlaubt ist. An unserer Schule übernimmt traditionell die Hauptverantwortung ein SV-Sprecherteam, welches jedes Jahr in einer Wahl von ALLEN Schülerinnen und Schüler gewählt wird.

Das SV-Sprecherteam ist in den schon oben genannten Gremien vertreten und gestaltet das außerunterrichtliche Schulleben aktiv (wenn nicht sogar federführend…) mit und das seit Gründung unseres Gymnasium im Jahr 1977.

Unterstützt wird die SV-Arbeit vom SV-Kontaktlehrer, seit 2003 OStR Torsten Meyer, der die SV bei ihrer Arbeit und Ideen unterstützt, sowie als Berater, Moderator und „Puffer“ zwischen Schülern, Kollegium und Schulleitung fungiert.

Dass unser Gymnasium sich in Bezug auf SV-Arbeit nicht verstecken muss, sondern im Gegenteil Lob und Anerkennung von vielen Seiten bekommt, kann z.B. durch die positiven Erwähnungen in den letzten zwei Schulinspektionen und den Rückmeldungen der SV-Landesschulberater bei diversen Fortbildungsseminaren belegt werden. Vor allem der hohe Grad an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit seitens der Schülerinnen und Schüler wurde hervorgehoben.

Unsere SV versucht durch Eigeninitiative und Kommunikation mit allen Beteiligten, Traditionen weiterleben zu lassen und neue Ideen umzusetzen, um Schule nicht nur zu einem Ort werden zu lassen, in dem die unterrichtliche Leistung des Einzelnen im Vordergrund steht, sondern sie auch zu einem Ort zu machen, an dem gemeinsam mit anderen Spaß und Freude erlebt, Gruppendynamik erfahren und soziale Kompetenzen  gestärkt werden.

Am besten kann das Loxstedter SV-Modell wohl verstanden werden, wenn  aufgezeigt wird, was die SV in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat. Zu den traditionellsten Veranstaltungen gehören das Brennballturnier der 5. & 6. Klassen und  das Hockeyturnier der 7. – 10. Klassen. Auch die von der SV organisierte Weihnachtsfeier mit ALLEN Schülerinnen und Schülern, an der ALLE Klassen aktiv beteiligt sind, gehört zum festen Bestandteil des Schuljahres. Jedes Jahr besuchen diese Veranstaltung viele ehemalige Schülerinnen und Schüler, was die Verbundenheit Ehemaliger mit unserer Schule immer wieder unter Beweis stellt. 

Jedes Jahr kurz vor den Weihnachtsferien findet am Gymnasium Loxstedt (bei ausreichender Beteiligung) der „Weihnachtsball“ für die Jahrgänge 5-8 statt, der von der amtierenden SV organisiert und durchgeführt wird. Mit dem Einverständnis der Eltern haben die SchülerInnen dieser Jahrgänge von 18.00-21.30 Uhr die Möglichkeit, mal außerhalb des Klassenzimmers und losgelöst von Unterricht und Klassenarbeiten mit ihren Klassenkameraden und den Lehrern, die sich dankenswerterweise für die Aufsicht dieser Veranstaltung zur Verfügung stellen, zu tanzen und Spaß zu haben. Anders als der Name es vermuten lässt, ist der Weihnachtsball eher eine Disco mit Eintrittsstempel, Garderobenbereich und „Bar“. Ein DJ sorgt mit Musik und Partybeleuchtung für die richtige Stimmung. Die SV führt mit kleinen Spielen, Auszeichnungen für z.B. den besten Tänzer oder das coolste Outfit und gemeinsamen Aktionen auf der Tanzfläche durch den Abend. In der Fotoecke kann man – hübsch dekoriert – den Abend mit seinen Freunden festhalten (die Bilder können danach käuflich erworben werden). Bei dieser Veranstaltung hat man als Klasse auch die Möglichkeit, seine Klassenkasse etwas aufzubessern, indem man einen Stand mit Getränken, Würstchen, Kuchen, Waffeln usw. anbietet. Schlussendlich ist der Weihnachtsball immer ein voller Erfolg und bleibt sowohl den SchülerInnen als auch den anwesenden Lehrkräften lange in schöner Erinnerung.

Eine besondere Veranstaltung, die in dieser Form wohl ein Alleinstellungsmerkmal ist, stellt die Durchführung UNSERES SOZIALEN TAGES dar. An diesem Tag arbeiten die Schülerinnen und Schüler für einen guten Zweck, der jedes Mal neu von den Schülerinnen und Schülern festgelegt wird. Die eine Hälfte des erwirtschafteten Geldes geht immer an eine lokale / regionale Institution, die andere Hälfte an eine überregional ausgerichtete Organisation. Lokal wurden so in den letzen Jahren vor allem die Loxstedter TAFEL, das Familienzentrum in Stotel oder der ortsansässige Hospizverein unterstützt. Überregional ist z.B. Geld für die Hinterbliebenen der Katastrophe von Fukoshima oder den Bau einer Schule in Angola gespendet worden. In den vergangenen Jahren konnten somit sinnvolle soziale Projekte, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler auch identifizieren können, angeschoben und / oder ausgebaut werden. Für dieses Engagement hat unser Gymnasium einen Anerkennungspreis beim bundesweit durchgeführten Wettbewerb „Demokratisch handeln“ erhalten. In den letzten drei Jahren ist dieses Projekt allerdings vernachlässigt worden. Vielleicht belebt das aktuelle SV-Team diese Idee wieder.

In den letzten Jahren ist auch die Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Gemeinde Loxstedt, der DÜNE4, beständig und verlässlich ausgebaut worden. Viele Veranstaltungen werden durch die DÜNE4 entweder materiell unterstützt (z.B. durch die Bereitstellung der Musik- und Lichtanlage, Pavillons für Sportveranstaltungen und „Manpower“) oder auch gemeinsam durchgeführt. Das seit 12 Jahren bestehende Jugendforum der Gemeinde, in dem die Jugendlichen Loxstedts aktiv an den sie betreffenden politischen Entscheidungen teilnehmen, wird gemeinsam mit den Mitarbeitern der Düne4, dem Gymnasium und der Haupt- und Realschule erfolgreich veranstaltet.

Weitere Aktionen der SV sind z.B. die Nikolaus -und Valentinsaktion oder das seit drei Jahren veranstaltete Fußballturnier für alle Jahrgänge. Auch ein Spendenlauf, dessen Erlös in Pausenmöbel bzw. Gruppenarbeitstische im F-Bereich, sowie in die Unterstützung der Bienen-AG floss, wurde schon erfolgreich durchgeführt. Eine Wiederholung, dann für einen anderen internen Verwendungszweck, ist denkbar.

Seit drei Jahren organisiert die SV außerdem die Bestellungen unseres Schulshirts. Dieses Shirt ist ein positives äußeres Zeichen der Identifikation mit unserer Schule. Allerdings bedarf es aktuell einer Auffrischung der Modelle.

Somit wird deutlich: Ohne die SV würde unsere Schule „grauer“ dastehen. Die Arbeit und das Engagement der Schülerinnen und Schüler in der SV, die sich neben den Belastungen des „normalen“ Schullebens in den Schulalltag einbringen, kann nicht hoch genug gewürdigt werden.                           

                                                                                                                      Torsten Meyer

SV-TEAM im Sj. 2019/2020:
von links hinten: Erwin Fuka, Finja Evers, Janka Meyer, Nadja Pioch, Bjarne Matz
von links vorne: Jonas Frey, Marina Pape, Sophie Kroneberger, Tjorven Gräper
(alle SV-Mitglieder sind aus der 9a)

Moin!

Wir sind die SV und freuen uns euch dieses Schuljahr vertreten zu können!

Mithilfe eurer Ideen wollen wir unsere Schule verändern, umgestalten und ein schönes neues Schuljahr haben.
Uns ist es daher Wichtig eure Ideen zu berücksichtigen, weshalb ihr viele Wege habt, um uns diese mitzuteilen.
Um eure Ideen einzureichen, könnt ihr uns gerne während der Pausen ansprechen oder zu unserem Raum kommen. Natürlich könnt ihr auch einen anonymen Zettel in unseren Ideenkasten werfen, welcher in der Pausenhalle, neben dem Schwarzen Brett hängt. Dieser ist jederzeit für euch zugänglich und wird jede Woche durchgeschaut, weshalb ihr keine Angst haben braucht, dass wir eure Ideen nicht berücksichtigen.

Falls ihr auch nach der Schule mit uns in Kontakt treten wollt, könnt ihr uns über unsere Website svgymlox.de erreichen und ebenfalls Vorschläge einreichen!
Diese Website wurde speziell für euch erstellt um euch möglichst viele Möglichkeiten zu bieten, mit uns in Kontakt zu bleiben.

Wir freuen uns sehr auf eure Vorschläge und gute Zusammenarbeit.

Eure SV