Grundschule allgemein

Grundschule allgemein

Die Grundschule in Niedersachsen (auch Primarbereich) ist eine eigenständige Schulart. In ihr sind die ersten vier Schuljahre zu zwei größeren Einheiten zusammengefasst:

– 1. und 2. Schuljahr sowie
– 3. und 4. Schuljahr.

Der Unterricht in den Klassen 1 und 2 knüpft unmittelbar an die kindliche Lebenswelt an und berücksichtigt Möglichkeiten kindgemäßer Auseinandersetzung mit der Welt. In den Klassen 3 und 4 wird versucht, die Schülerinnen und Schüler zunehmend an systematisches Arbeiten heranzuführen. Mehr und mehr sollen dabei die Anforderungen berücksichtigt werden, auf die die Kinder im Sekundarbereich I ( Klassen 5 bis 10 ) treffen. Damit ein möglichst problemloser Übergang für alle Schülerinnen und Schüler geschaffen werden kann, findet regelmäßig ein Austausch zwischen den Lehrkräften unserer Schule mit den Erzieherinnen der Kindergärten (Elementarbereich) und den Lehrkräften der weiterführenden Schulen (Sekundarbereich I) statt.