Unterrichtszeiten

An der Grundschule Warmsen ist die Fünftagewoche eingeführt. Mit Ausnahme des durch Erlass vorgeschriebenen Einschulungstages am ersten Samstag im Schuljahr sind alle übrigen Samstage unterrichtsfrei.
Die Grundschule Warmsen ist eine offene Ganztagsgrundschule und damit auch eine Verlässliche Grundschule, d. h. in der Regel sind alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2  jeweils vier Zeitstunden und alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 jeweils fünf Zeitstunden in der Schule.
Zusätzlich wird eine Betreuung vor und nach den offiziellen Unterrichtszeiten angeboten.

Unterricht – inklusive Förderunterricht – findet in der Zeit von 8:00 Uhr bis 13:25 Uhr statt.

(In den Jahrgangsstufen 3 und 4 kann der Schwimmunterricht zwischen Herbst- und Osterferien auch ab 7:30 Uhr durchgeführt werden.)

Die Unterrichtszeiten und die sich daraus ergebenden Pausenzeiten gliedern sich wie folgt:

8:00 –  8:45 1. Stunde Betreuungsangebot
8:50 –  9:35 2. Stunde
10:00 – 10:45 3. Stunde
10:50 – 11:35 4. Stunde
11:45 – 12:30 5.Stunde
12:40 – 13:25 6. Stunde
Betreuungsangebot
13:25 – 14:10 Mittagessen
Mittagpause
14:10 – 14:55 7. Stunde
14:55 – 15:40 8. Stunde

Auf Grund der o.g. Zeiten sind die Aufsichten folgendermaßen geregelt:

Zeit (Uhr) Ort
7:40 – 8:00 Busaufsicht/Innenaufsicht
 9:35 – 9:50 Außenaufsicht
11:35 – 11:45 Busaufsicht/Außenaufsicht
12:30 – 12:40 Busaufsicht/Außenaufsicht
13:25 – 13:40 Busaufsicht/Außenaufsicht

Auf eine Innenaufsicht während der drei großen Pausen wird aus Kapazitätsgründen verzichtet.

Jede Kollegin/jeder Kollege verlässt als letzte/als letzter den Klassenraum und achtet dabei darauf, dass

  1. alle Schülerinnen und Schüler das Gebäude verlassen
  2. die Fenster geöffnet sind
  3. das Licht gelöscht ist
  4. die Türen geschlossen sind.

Sollten sich trotzdem Schülerinnen und Schüler im Innengebäude aufhalten, fühlt sich jede Lehrkraft verantwortlich und regelt diese Situation.

Die Kolleginnen und Kollegen der Außenaufsicht kontrollieren in gegenseitiger Absprache und Eigenverantwortung das Außengelände und den Pausengang vor den Toiletten.

Die Frühstückspause findet für alle gemeinsam nach der ersten großen Pause in der Zeit von 9:50 bis 10:00 Uhr statt. Aufsicht während dieser Zeit hat jeweils die Kollegin/der Kollege, die/der in der Klasse den nachfolgenden Unterricht hat.

Die Aufsicht nach Schulschluss übernimmt dankenswerterweise die Betreuungskraft. Daraus folgt, dass das Kollegium der GS Warmsen täglich 110/130 Minuten Aufsicht zu übernehmen hat. Diese Aufsichtsverpflichtung wird anteilig gemäß der Unterrichtsverpflichtung berechnet.

Bei Regenwetter, Schneematsch oder Glatteis entscheidet die Aufsicht in Absprache mit der Schulleitung, ob die Schülerinnen und Schüler die Pause im Gebäude verbringen („Regenpause“ – zweimal lang klingeln). In diesem Fall übernimmt die Außenaufsicht die Innenaufsicht und hält sich auf den Fluren auf.

Bei Abwesenheit und Krankheit einer Aufsicht führenden Person wird eine Vertretung im Vertretungsplan vorgesehen, wenn der Ausfall rechtzeitig bekannt ist.
Im dringenden Fall erfolgt die Weisung mündlich.

Bei persönlichen Änderungswünschen innerhalb des Schulhalbjahres muss für die Aufsichten selbst ein Tauschpartner gesucht werden.

Jede Aufsicht führende Person ist für die Einhaltung der Schulordnung verantwortlich.

Zeittafel der offenen Ganztagsschule

Für die freiwillig angemeldeten Kinder folgt nach der allgemeinen Unterrichtszeit erst das Mittagessen. Danach folgen verschiedene Angebote.

Mittagessen Mittagspause 13:25 Uhr – 14:10 Uhr
7. Stunde 14:10 Uhr – 14:55 Uhr
8. Stunde 14:55 Uhr – 15:40 Uhr


In Abhängigkeit der uns unterstützenden außerschulischen Vereine und/oder Privatpersonen bieten wir montags bis donnerstags in der Regel um 14:10 Uhr bzw. um 14:55 Uhr eine Hausaufgabenbetreuung an; freitags werden keine Hausaufgaben aufgegeben.

Neben den festen Angeboten, die von den Kindern halbjährlich gewählt werden, und der Hausaufgabenbetreuung können die Kinder auch in der freien Spielzeit selbstorganisiert ihre Zeit verbringen bzw. an wechselnden Angeboten teilnehmen.