Ab Freitag, 27. November wird der Spielplatz teilweise gesperrt – bald kommt unsere neue Kletterpyramide.

Schon länger stand ein fast abgebautes Klettergerüst auf dem Schulhof. Doch leider war es nicht mehr sicher und die Kinder konnten nicht mehr darauf spielen.

Unser Vorsitzender des Fördervereins Axel Reckweg und der Hausmeister Herbert Bödeker haben den Vorschlag gemacht, dafür eine Kletterpyramide aufzustellen.

Schnell wurden wir uns als Schule, Schulträger und Gemeinde einig und so wurde es beschlossen.

Nun geht es los. Das alte Spielgerät wird abgebaut.

Im Dezember soll dann die neue Kletterspinne aufgebaut werden.

Unsere Kinder sammeln Schritte

In diesen Zeiten haben wir ein Projekt, das nichts mit Corona zu tun hat. Als sportfreundliche Schule haben wir uns bei der Cleven-Stiftung beworben, um an dem Projekt „step“ teilzunehmen:

„Das Ziel von „step“ ist die Implementierung einer einzigartigen Motivations-Plattform, die Kinder wieder mehr in Bewegung bringt. „step“ orientiert sich unmittelbar am Zeitgeist und an der Lebenswelt der jungen Generation und nutzt die digitalen Medien für motivierende Anreize, um die Kinder zu mehr Bewegung zu animieren. Der niederschwellige Wettbewerbscharakter stärkt dabei den Teamgedanken im Klassenverbund. Darüber hinaus werden die Kinder für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sensibilisiert. „step“ ist ein interaktiver Schritte-Wettbewerb der Cleven-Stiftung und richtet sich an Kinder der 3. und 4. Klassen.
Die datenschutzrechtlichen Anforderungen sind dabei sichergestellt.“
(von step-fit.de)

Ein schönes Projekt, das auch aktuell umgesetzt werden kann. Wir sind gespannt und werden im Verlauf bis Februar 2021 immer mal wieder berichten.

Weihnachten im Schuhkarton 2020

Auch in diesem Jahr haben sich viele Kinder mit ihren Familien Gedanken gemacht, wie anderen Kindern geholfen werden kann.

Wie auch schon in den letzten Jahren, wurden viele Schuhkartons gesammelt, geschmückt und dann mit schönen Geschenken und nützlichen Kleinigkeiten wie Kleidung, Spielzeug, Kuscheltieren, Süßigkeiten und Schulmaterialien gefüllt.

Vielen Dank an alle, die diese Aktion für andere Kinder unterstützt haben. Und vielen Dank an Frau Verbarg, die sich wieder darum kümmert, dass alle Schuhkartons auch in die richtigen Hände kommen.