Ab Freitag, 27. November wird der Spielplatz teilweise gesperrt – bald kommt unsere neue Kletterpyramide.

Schon länger stand ein fast abgebautes Klettergerüst auf dem Schulhof. Doch leider war es nicht mehr sicher und die Kinder konnten nicht mehr darauf spielen.

Unser Vorsitzender des Fördervereins Axel Reckweg und der Hausmeister Herbert Bödeker haben den Vorschlag gemacht, dafür eine Kletterpyramide aufzustellen.

Schnell wurden wir uns als Schule, Schulträger und Gemeinde einig und so wurde es beschlossen.

Nun geht es los. Das alte Spielgerät wird abgebaut.

Im Dezember soll dann die neue Kletterspinne aufgebaut werden.