Andacht für den Frieden

Mit dem 21.03.2022 hat das Kultusministerium das Kohortenprinzip an den Schulen aufgehoben, so dass wir am Dienstag, d. 22.03. zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder ein jahrgangsübergreifendes Forum durchführen konnten. Die Jahrgänge 1 und 2 sowie die Jahrgänge 3 und 4 haben sich  jeweils zu einer Andacht im Forum getroffen. Das Thema lautete aus aktuellem Anlass „Gemeinsam für den Frieden“. In vertrauter Runde konnten die Kinder ihre Sorgen und Nöte äußern, die sie derzeit aufgrund des Krieges in der Ukraine beschäftigen. Gemeinsam wurde gesungen, es wurde gebetet und Fürbitten vorgetragen. Die Kinder hatten die Möglichkeit mit einem persönlichen Wunsch ein Kerze zu entzünden bzw. eine Kerze mit nach Hause zu nehmen und einem lieben Menschen zu schenken. 
Im Anschluss gab es in allen Klasse noch ausreichend Zeit für den weiteren Gedankenaustausch. Außerdem wurden Friedenstauben für die Fenster und Karten gebastelt, um auch nach außen zu zeigen, wie sehr wir uns alle Frieden wünschen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Für Eltern, Für Kinder, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.