A K T U E L L E S

W I L L K O M M E N   Z U R Ü C K  😊

Nachdem bereits am 04.05.20 die vierten Klassen zurück in die Schule gekommen sind, beginnt nun am 18.05.2020 auch für die dritten Klassen der Unterricht wieder, wenn auch in veränderter Form.

Nichtsdestotrotz: WILLKOMMEN ZURÜCK!!
Schön, dass ihr wieder da seid.

 

 

 


A N M E L D U N G E N   ZUM   S C H U L J A H R 2021/22

Liebe Eltern, leider musste die geplante Infoveranstaltung am 21.04.2020 aufgrund des durch die Regierung verlängerten  Kontaktverbotes entfallen. Wir haben auf unserer Homepage vielfältige Materialien für Sie bereitgestellt, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich umfassend zu informieren. Klicken Sie bitte hier. Die Anmeldung wird in diesem Jahr nicht an den ursprünglich geplanten Anmeldetagen stattfinden, sondern schriftlich. Telefonische Terminabsprachen sind daher nicht notwendig. 

N O T B E T R E U U N G   

Liebe Eltern,

Laut Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde vom 20.03.2020 ist eine Anmeldung Ihres Kindes /Ihrer Kinder zur Notbetreuung auch in den Osterferien und darüber hinaus möglich. Die Notbetreuung  dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Bitte melden Sie Ihr Kind vorher über info@gs-eversten.de an. Die Anmeldung kann auch kurzfristig erfolgen.

Freundlicher Gruß

M. Burmester

Schulleitung

F Ü R    E L T E R N

Liebe Eltern, hier zwei Links für Sie, die Sie zur Seite der NLSchB bzw. einem Brief des Kultusministers des Landes Niedersachsen führen. Beide Links beschäftigen sich mit Thema „Tipps für Eltern und Erziehungsberechtigte in der Corona-Krise“. Wir bitten um Beachtung.


V I E L E N   D A N K 🙂

Levin (Kl. 3a)

Es hat in den letzten Tagen, seit wir unsere Mitmach-Aktion gestartet haben, schon viele tolle Anregungen zum Basteln, Backen, Rätseln und Lesen von euch gegeben. 

Hier ein Brief von Lewe (Kl. 1a) und seiner Familie, die sich viele Gedanken dazu gemacht haben, wie wir uns jetzt alle die Zeit vertreiben können.

 

 

Liebe Eltern,

wir danken allen, die sich nun zu Hause um die Kinder kümmern, evtl. das Lernen mit den Arbeitsplänen begleiten und nun unter erschwerten Bedingungen Familie und Beruf in Einklang bringen. Besonders danken wir allen Eltern und ihren Angehörigen, die in ihren Berufen nun für den Erhalt des öffentlichen Lebens sorgen und sich für unser Wohl einsetzen. Wir fühlen uns in Gedanken miteinander verbunden und freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen allen einen schönen Frühlingsanfang.

Liebe Kinder,

die Schule ist so leer ohne euch. Wie geht es euch zu Hause? Leider dürft ihr euch nicht treffen, aber es gibt auch andere Möglichkeiten in Kontakt zu bleiben:

ein Telefonanruf 
eine Email
eine WhatsApp oder 
einen Brief

Wir haben uns überlegt, dass wir auf der Homepage einen Teil für und mit euch gestalten wollen. Wie das gehen kann, das erfahrt ihr hier.

Mit herzlichen Grüßen von allen Kolleginnen, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Kath. GS Eversten!

Melanie Burmester, 20.3.2020 Schulleiterin

 

S C H U L S C H L I E ß U N G   A B   16.03.2020

Nach aktueller Bewertung der durch das Coronavirus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in Niedersachsen wird ab Montag, d. 16.03. bis zum 18.04.2020 landesweit an allen Schulen in Niedersachsen die Erteilung von Unterricht untersagt. Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach
§ 28 Abs. 1 des Infektionsgesetzes (IfSG). Die Schließung erfolgt aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

 

E I N S C H U L U N G  2020

Alle katholischen Kinder, die zum Schuljahr 2020/21 an unserer Schule angemeldet worden sind, sind aufgenommen.

Hier einige wichtige Termine im Überblick:

Schnuppertag E n t f ä l l t !!
1. Elternabend: 07.07.2020
Einschulung: 29.08.2020

Über Änderungen informieren wir Sie rechtzeitig!

 

A C H T U N G 

Allgemeine Information zu witterungsbedingtem Schulausfall 

Auf Grund der Jahreszeit muss wieder mit extremen Witterungs- und Straßenverhältnissen gerechnet werden. Dies kann zu kurzfristigen Schulausfällen führen, wenn die Sicherheit des Schulweges und der Schülerbeförderung nicht mehr gewährleistet sind. Die Entscheidung, ob Unterricht stattfinden kann oder nicht, können die dafür zuständige Stadt Oldenburg, Landkreis Ammerland, Landkreis Delmenhorst, Landkreis Friesland, Landkreis Oldenburg oder Landkreis Wesermarsch in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages treffen.

Etwaige Schulausfälle werden sodann umgehend über die bekannten regionalen Rundfunksender zusammen mit den Verkehrshinweisen nach den Nachrichten bekannt gegeben. Außerdem bietet die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen im Internet eine aktuelle und zuverlässige Informationsmöglichkeit unter www.vmz-niedersachsen.de (Rubrik „Niedersachsen mobil“, Stichwort „Schulausfälle“).

Wenn trotz des angeordneten Unterrichtsausfalls Schülerinnen und Schüler zur Schule kommen, wird eine Betreuung gewährleistet sein.

Weiterhin möchten wir Sie auf die Informationsmöglichkeit zum Schulausfall per KATWARN hinweisen: Liegt für die Bevölkerung in der Stadt Oldenburg, dem Landkreis Ammerland, Landkreis Friesland, Landkreis Oldenburg oder dem Landkreis Wesermarsch eine Gefahrensituation vor, informiert die Regionalleitstelle Oldenburg über ein eigenes Warnsystem namens KATWARN ergänzend zu den allgemeinen Informationen durch Polizei, Feuerwehr und Medien.

 

A K T U E L L E S  zur Einschulung 2020/21 – „Flexi-Kinder“

Liebe Eltern, Sie haben Ihr Kind für das Schuljahr 2020/21 an unserer Schule angemeldet und der Geburtstag Ihres Kindes liegt zwischen dem 01.07. und 30.09.2013? In diesem Fall gibt’s hier für Sie ein wichtiges Info-Schreiben.

 

Informationen zum Datenschutz (Datenschutz-Info, Verarbeitung personenbezogener Daten) finden sich unter folgendem Link:

https://wordpress.nibis.de/gseversten/formulare/

.

Dieser Beitrag wurde unter Für Eltern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.