RUZ-Projekte an unserer Schule

Bereits seit vielen Jahren nutzen wir die Angebote des Regionalen Umweltbildungszentrums (RUZ). Regelmäßig nehmen die Klassen 1 bis 4 an den angebotenen Projekttagen teil.

Im ersten Schuljahr geht’s zunächst in den Wildenloh, um dort etwas über Fauna und Flora zu erfahren. In der zweiten Klasse stehen dann die Themen „Wolf“ und „Hör mal“ auf dem Stundenplan.

In Jahrgang 3 wird’s zunächst windig – „Spiele mit dem Wind“, dann geht’s auf den Biohof Bakenhus und schließlich folgt das „Gesunde Frühstück“.

Die Viertklässler beschäftigen sich dann sowohl im Unterricht als auch beim RUZ mit dem Thema „Erneuerbare Energien“.

Alle vier Jahre arbeiten wir dann klassen- und jahrgangsübergreifend während der „Sonnentage“ zusammen – Danke an das RUZ-Team für die tollen Sonnenkisten 🙂

All diese Themen spielen aber nicht nur an den Projekttagen eine wichtige Rolle im Schulalltag sondern sind allgegenwärtig. So findet jedes Jahr zur Erntedank-Zeit und um die Osterzeit herum ein gesundes, klimafreundliches Frühstück statt – wahlweise in den Klassen oder aber sogar mit der gesamten Schulgemeinschaft.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Für Eltern, Für Kinder, Projekte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.