Schulvorstand

Alle öffentlichen Schulen in Niedersachsen sind seit dem 01.08.2007 eigenverantwortlich.
An Grundschulen setzt sich der Schulvorstand zur Hälfte aus Vertreterinnen der Lehrkräfte und zur anderen Hälfte aus Vertretern der Elternschaft zusammen. Insgesamt gehören dem Gremium acht Personen unter dem Vorsitz der Schulleitung an.

Aufgaben des Schulvorstands

  • Gestaltung der Qualität der Schule
  • Vorschläge für das Schulprogramm
  • Absegnung des Haushalts
  • Maßnahmen zur Evaluation und Qualitätskontrolle
  • Neuanschaffungen 
  • Planungen zur Ganztagsschule inklusive des Bauvorhabens

Aktuell sind folgende Lehrkräfte und Eltern im Schulvorstand:

Lehrerinnen:

Bärbel Wildner (Schulleitung), Kirsten Bumiller, Frauke Thiele, Britta Plath und Ilka Mielmann (Vertretung).

Eltern:

Karen Obst (Erdmännchenklasse), Francesco Miceli (Bienenklasse), Sandy Niemeyer (Fischeklasse), Sylke Finsel (Wölfeklasse), Volker Schumacher (Bienenklasse)

 

Weitere Informationen zum Schulvorstand finden Sie auf der Seite des Niedersächsischen Kultusministeriums.