Home » Info November 2018

Info November 2018

Monatliche Schulinfo für November 2018

Zunächst möchten wir Frau Lara Hilker an der Grundschule Oldendorf begrüßen. Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Erzieherin macht Frau Hilker bis zu den Weihnachtsferien ein Praktikum bei uns. Wir freuen uns auf die Unterstützung im Unterricht, im Ganztags und vor allem bei der Hausaufgabenhilfe.

SchiLF

Die schulinternen Arbeitstage zum Thema „Leseförderung und schuleigene Arbeitpläne“ konnten vom Kollegium gewinnbringend genutzt werde. Ein Ergebnis ist der „Lesespaß am Wochenstart“. Künftig lesen alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 2-4 in altersgemischten Gruppen montags einen Lesetext. Dabei lesen sie laut in Lesetandems und benutzen einem Lesefächer, der die Lesefertigkeiten fördert.

Elternsprechtage

Die Elternsprechtage für die Klassen 1, 2, 3 finden in der Woche vom 05.11.- 09.11.2018 statt. Genauere Terminabsprachen werden von den Kolleginnen der einzelnen Klassen vorgenommen.

Das 1. Beratungsgespräch für die Eltern der Schüler der 4. Klasse zur weiteren Schullaufbahn wird am 09.11.2018 sein.

 

Mein Körper gehört mit

Die 3. und die 4. Klasse der Grundschule Oldendorf nehmen am 6.11, am 13.11. und am 20. 11. 2018 im Rahmen einer Unterrichtsstunde an dem Theaterpädagogischen Präventionsprogramm „Mein Körper gehört mir“ teil.

Laternenumzug

Gemeinsam mit dem Kindergarten wollen wir auch in diesem Schuljahr mit der 1. Klasse und anderen Interessierten am 09.11.2018 zum Laternenumzug des DRK Kindergartens gehen. Wie im letzten Jahr ist der Start um 17 Uhr am DRK Kindergarten in Oldendorf und das Ziel ist die Grundschule Oldendorf. In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten warten hier Heißwürstchen, Brötchen und Getränke auf die Kinder und Eltern. Wichtig ist, dass alle Teilnehmer einen eigenen Becher für die heißen Getränke mitbringen sollen. Weiterhin werden wie gewohnt im Vorfeld Gutscheine verkauft.

 

 Konferenzen

Die Fachkonferenz Deutsch findet am 12.11.2018 um 13.15 Uhr in der Grundschule Oldendorf statt.

Weihnachten im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr nehmen wir als Schule an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Informationen hierzu werden über IServ versandt.

Vorlesetag der Stiftung Lesen

Am 16.11.2018 findet von der Stiftung Lesen wieder der Vorlesetag statt. Wir möchten uns auch in diesem Jahr an dieser Aktion beteiligen. Im Rahmen des Unterrichtsvormittags werden unsere Ortsbürgermeisterin Frau Kattner-Tschorn und unser Pastor Herrn Hallbrügge in die Schule kommen und den Kindern ca. 20-30 Minuten vorzulesen. Wir freuen uns über die Bereitschaft und bedanken uns schon einmal herzlich.

 

Projekttag „Weihnachtliches Basteln“

Der alljährliche Projekttag „Weihnachtliches Basteln“ findet in diesem Jahr am 28.11.2018 statt. Es haben sich bereits zahlreiche Eltern bereit erklärt eine Bastelstation zu betreuen. Am Bastelvormittag selbst können die Kinder dann viele schöne weihnachtliche Dinge basteln und sich zwischendurch eine leckere Waffel kaufen. Alle Kinder kommen wie gewohnt zu 8.00 bzw. 8.15 Uhr in die Schule. Der Tornister darf gerne zu Hause bleiben. Ein Frühstück und vor allem ein Getränk sollten aber alle Kinder mitbringen. Außerdem benötigen die Kinder einen Schuhkarton (gerne weihnachtlich beklebt), in dem die Kinder ihre Schere, ihren Kleber, einen Bleistift und etwas Geld in kleinen Münzen ( 3 bis 5 Euro) von Bastelstation zu Bastelstation transportieren können. Einen herzlichen Dank an alle Eltern, die eine Bastelstation betreuen oder Waffeln backen. Unterrichtsschluss ist dann laut Stundenplan. Betreuung und Ganztag finden wie gewohnt statt.

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen und erlebnisreichen Bastelprojekttag mit Ihren Kindern.

Grundschultag in Buer

Am 29.11.2018 fährt die Klasse 4 mit Frau Wiedner zum Grundschultag nach Buer. In selbst ausgewählten Projekten können die Schülerinnen und Schüler dort die Arbeit an einer weiterführenden Schule kennen lernen.

Verabschiedung

Am 29.11. und am 30.11.2018 müssen wir uns von unserer Sekretärin Frau Zynda und unserer Hausmeisterin Frau Wächter verabschieden, da beide in der wohlverdienten Ruhestand gehen. Beide haben seit vielen Jahren sehr zuverlässig und engagiert ihren Dienst an der Grundschule Oldendorf erfüllt und uns bleibt nur ihnen herzlich Danke zu sagen. Wir wünschen Frau Zynda und Frau Wächter einen erfüllten Ruhestand und hoffen, sie noch häufig als Gast an der Schule begrüßen zu dürfen.

Ihre Christiane Hölscher