Dem Frühling auf der Spur 2019, Klassen 1a und 1b

Besuch beim Umweltzentrum am 02.04.2019

An einem herrlichen Frühlingstag starteten die Kinder der Klassen 1a und 1b zum Umweltzentrum zum Thema „Dem Frühling auf der Spur“. Nach einer kurzen Begrüßungsphase erfuhren die Kinder Wissenswertes über verschiedene Frühblüher. Dabei wurde ihnen in einem Experiment verdeutlicht, dass Knollen und Zwiebeln einen „Powerstoff“ enthalten, der die Blumen eben so früh schon wachsen lässt. In einer Art „Memoryspiel“ konnten sie außerdem unter Beweis stellen, was sie schon alles über die Frühblüher wussten.

Nach einem leckeren und vor allem gesunden Frühstück mit Kakao, Vollkornbrot, Marmelade und Honig aus eigener Herstellung durften die Kinder sich dann nach Herzenslust im großen Labyrinth austoben.

In einer praktischen Arbeitsphase durften die Kinder später Samenbomben herstellen und auch die Tüten zur Aufbewahrung kreativ gestalten.

Zwischendurch erfuhren die Schülerinnen und Schüler noch Wissenswertes über Ameisen, deren Bau in einem Anschauungskasten zu beobachten war.

Nach einer kleinen Frühblüher- Rallye wurden noch die einzelnen Teile einer Tulpe untersucht und nach Schichten eingeklebt.

Nach einem interessanten und aufregenden Vormittag fuhren die Erstklässler schließlich zurück zur Schule.