Einschulung 2019

Gemeinsam sind wir stark!

Am 17.08.2019 war es endlich soweit: 20 Erstklässler/innen wurden feierlich in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen.
Die Einschulungsfeier begann um 9.00 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst in der St-Josef-Kirche in Beverbruch. „Gemeinsam sind wir stark“ war das Thema des Wortgottesdienstes, das unseren Schulneulingen Mut für den neuen Lebensabschnitt geben sollte. Wie der kleine Fisch Swimmy sich mit anderen Fischen zu einem Riesenfisch formatierte, um Raubfische zu täuschen, so soll auch die neue Klassengemeinschaft den Kindern Mut und Stärke geben. Mit Gottes Segen und dem Versprechen des Klassenlehrers Jari Ziplys, wie Swimmy die Gemeinschaft zu stärken und alle Kinder liebevoll im Blick zu haben, werden unsere Schulneulinge sicher Freude am Lernen und Geborgenheit in unserer Schulgemeinschaft finden. Zur Erinnerung an diesen Wortgottesdienst überreichte Herr Ziplys den Erstklässlern  kleine rote Fische. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Melanie Hinxlage für die musikalische Unterstützung.
Im Anschluss daran versammelten sich Eltern, Kinder, Lehrer, Gäste und natürlich unsere Erstklässler in der Beverbrucher Turnhalle. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 hatten unter der Leitung von Ulrike Kaiser ein tolles Programm für ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler vorbereitet. Nachdem die Kinder der Klasse 1 zunächst einmal mit einem Lied freundlich begrüßt worden waren, hieß sie auch unsere Schulleiterin Nicole Stallo-Menke ganz herzlich willkommen. Mit viel Begeisterung hatten die Viertklässler vor den Sommerferien das Musical „Die Lesepiraten“ eingeübt. Die Vorführung war ein voller Erfolg und großer Applaus war ihr Lohn. Nun war endlich der Moment für die Schultütenübergabe gekommen und während für die Erstklässler die erste Unterrichtsstunde auf dem Plan stand, konnten sich die Eltern und Gäste mit Kuchen und Kaffee stärken. Die Kaffeetafel wurde wieder einmal vom Förderverein mit viel Liebe organisiert. Über die Aufgaben des Fördervereins unserer Schule gab die Vorsitzende Annette Bahlmann den anwesenden Gästen nach der Aufführung einen kurzen Überblick. Am Ende des Vormittages konnte sich der Förderverein wieder einmal über neue Mitglieder und spendenfreundliche Besucher freuen.
An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer, ohne die eine solche Einschulungsfeier nicht möglich wäre.