CertiLingua

Das CertiLingua-Exzellenzlabel

Vor dem Hintergrund der fortschreitenden europäischen Integration gewinnen mehrsprachige und interkulturelle Kompetenzen mehr und mehr an Bedeutung. Das GBN bereitet seine Schülerinnen und Schüler seit Jahren durch ein breit gefächertes Fremdsprachenangebot und bilingualen Unterricht auf internationale Studiengänge oder einen Arbeitsplatz im Ausland vor.

Mit dem CertiLingua-Exzellenzlabel wurde nun durch die Europäische Kommission ein international transparenter und anerkannter Nachweis über diese Qualifikationen geschaffen, der als Additum zum Reifezeugnis vergeben werden soll.  

Als eine von insgesamt zunächst nur sechs Schulen in Niedersachsen hat das GBN im Sommer 2007 grünes Licht zur Teilnahme an diesem Projekt bekommen.

Um das CertiLingua-Zeugnis zu erhalten, müssen die Schülerinnen und Schüler

  • mindestens zwei moderne Fremdsprachen auf dem Niveau B2 des Europopäisch Referenzrahmens beherrschen und im Durchschnitt gute Bewertungen nachweisen,

  • bilingualen Sachfachunterricht in der gymnasialen Oberstufe belegt und gute Bewertungen haben,

  • erfolgreich an einem internationalen Kooperationsprojekt teilgenommen und dieses auch dokumentiert und präsentiert haben.

Interessierte Schüler und Schülerinnen können hier den Belegbogen für das CertiLingua Exzellenzlabel (editierbare word-Datei) herunterladen, zu Hause ausfüllen und in der Schule abgeben. Als Hilfe bietet die Schule hier eine „Checkliste CertiLingua“ (pdf) mit wichtigen Hinweisen für die abschließende Dokumentation an. Zum Ablauf des Prozesses der Erlangung des CertiLingua und zu den Terminen siehe unten.

Um möglichst vielen Schülern/Schülerinnen die Erlangung dieser Zusatzqualifikation zu ermöglichen, bieten wir seit dem Schuljahr 2008/09  Unterricht in einigen Seminarfach-Kursen in bilingualer Form an. Eine Liste des Seminarfachangebots finden Sie hier.

Internationale Kooperationsprojekte finden u. a. mit Spanien, Frankreich und Polen statt.

Für weitere Informationen laden Sie den Flyer zum CertiLingua Exzellenzlabel herunter.

Ablauf und Termine zur Erlangung des CertiLingua Exzellenzlabels

  • Erstinformation über die Möglichkeit der Erlangung bei der Anwahl der Kurse für die Qualifikationsphase am Ende von Jahrgang 11.
  • detaillierte Vorstellung des Labels und Information über die Voraussetzungen zu Beginn der Qualifikationsphase.
  • Abgabe des Anmeldebogens spätestens gegen Ende des dritten Semesters der Qualifikationsphase (die Anmeldung ist zurückziehbar).
  • Wahrnehmung von Plichtterminen zur Beratung über Themenstellung und Gliederung bei Frau Oelke oder Herrn Tomhave zu Beginn der Erarbeitung der Dokumentation
  • Festlegung der Themen Ende November
  • Abgabe der schriftlichen Arbeiten (10 Seiten bei Einhaltung der formalen Vorgaben der Facharbeit, sowie eine digitale Version auf CD-Rom) im Sekretariat im Januar / Februar. Wichtig: Anlage beachten und anfügen. Verlängerung der Bearbeitungszeit nur mit begründetem Antrag.
  • Präsentation ungefähr ein bis zwei Wochen nach Abgabe der Arbeit.