Zukunftstag

Der Zukunftstag, der sogenannte Girls‘ Day oder Boy’s Day, ist ein bundesweiter Aktionstag, der einmal im Jahr im März oder April stattfindet. Dieser Tag soll dazu beitragen, geschlechtsspezifisches Berufswahlverhalten aufzubrechen, indem Jungen und Mädchen eine Vielzahl von Berufen nahe gebracht werden, die sie bei ihrer Berufswahl eher selten in Betracht ziehen würden.

Die Schülerschaft der Jahrgänge 5-9 aller Schulzweige nehmen daran teil. Mädchen sollen einen Einblick in technische, naturwissenschaftliche oder handwerkliche und Jungen in soziale, pädagogische oder pflegerische anerkannte Ausbildungsberufe erhalten. Viele Produktions- und Dienstleistungsbetriebe, verschiedene Praxiseinrichtungen, Institutionen, Behörden und öffentliche Verwaltungsdienststellen bieten Plätze an und organisieren teilweise auch ein besonderes an die Jugendlichen gerichtetes Angebot, um Einblicke in die gewählten Berufe zu ermöglichen. Eine frühzeitige Suche nach einem Platz in den oben genannten Betrieben gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen, um einen ausgewählten Beruf an diesem Tag kennenzulernen. Folgende Internetseiten können dabei unterstützen: Girls´Day und Boys´Day.

Für die Jugendlichen des 8. und 9. Jahrganges, die den Zukunftstag nicht in einem Betrieb verbringen wollen, bieten wir in Zusammenarbeit mit den Berufsbildenden Schulen in Göttingen einen „Schnuppertag“ an. Die Organisation erfolgt über uns als Schule.