Ehrbar Konzert

„Klasse endlich Klassik!“

Die Didrik-Pining-Schule hat die Chance ergriffen und hat als eine ausgewählte Schule die Möglichkeit mit ca. 100 Schülerinnen und Schülern ihrer Schule einmal jährlich an dem klassischen Konzert des „Ehrbar!“-Ensembles teilzunehmen. Einige Kinder sind im Vorfeld sehr fleißig und üben selber etwas für das Konzert ein, womit sie ihre Mitschüler und Mitschülerinnen am Tag des Konzerts überraschen wollen.

Das „Ehrbar!“-Ensemble besteht aus Heidrun Blase (Sängerin und Gesangpädagogin an der Universität Hildesheim), Prof. Gerrit Zitterbart (Pianist und Professor für Klavier an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover), Rudolf Krieger (NDR-Redakteur, Musikwissenschaftler und Moderator).

In den Schulkonzerten werden Kompositionen von Georg V., Marschner, Schumann, Berlioz, Brahms und Fauré altersgerecht dargeboten.

Damit dieses Projekt auch nachhaltig wirkt und die Schülerschaft davon profitieren kann, hat das „Ehrbar!“-Ensemble den Lehrkräften CDs gegeben, damit sie mit ihrer Schülerschaft auch im Vorfeld schon diese auf das Konzert vorbereiten können. Das Konzert wird von der Egerlandstiftung unterstützt und ist für die Schülerschaft und die Schule kostenlos. Gut wäre es, wenn auch die Eltern in Zukunft die Hinführung an die klassische Musik weiter fördern würden, denn diese ist dann ein großes Geschenk für die Seele der Kinder und kann ihnen maßgeblich für ihr Leben etwas mitgeben.