Sprachliche Beeinträchtigung

Die Bedeutung von Sprache und Sprechen

In der kindlichen Entwicklung spielt die Sprache und das Sprechen eine entscheidende Rolle. Durch Sprache erschließt sich das Kind die Welt. Wenn Sie Hilfe brauchen, weil Ihr Kind Probleme beim Sprechen, bei der Sprachverwendung und der Sprachverarbeitung hat, finden Sie in unserer Schule umfassende Unterstützung durch Förderschullehrerinnen und Förderschullehrer mit dem Schwerpunkt Sprache, die in den einzelnen Klassen unterrichten.

Was bedeutet „sprachliche Beeinträchtigung“?

Man unterscheidet verschiedene Arten sprachlicher Beeinträchtigungen. Diese Unterscheidung bezieht sich auf die Ebenen der sprachlichen Fähigkeiten. Betroffen sein kann die Sprachproduktion oder auch die Sprachverarbeitung. Häufig können auch beide Bereiche betroffen sein. Die bei Kindern im Grundschulalter am häufigsten zu beobachtenden sprachlichen Auffälligkeiten sind die Aussprachestörungen (Dyslalie). Sie äußern sich darin, dass Laute bzw. Lautverbindungen

  • weggelassen (Blume = Lume),
  • durch andere ersetzt (Kuh = Tuh),
  • falsch gebildet (Schule = Sule),
  • fehlerhaft gebildet (s; z.B. mit der Zunge zwischen den Zähnen) werden.

Weiterhin treten häufig Auffälligkeiten in der Grammatik, der Wort- und Satzbildung auf (früher als Dysgrammatismus bezeichnet).

  • Sprechen in Ein- und Zweiwortsätzen (Papa Ball, Maria Hause)
  • Falsche Stellung der Wörter im Satz (Ich heute nach Hause gehe.)
  • Verwechseln der Artikel (der Tafel, die Buch)
  • Verben werden nicht gebeugt (ich … machen, du … gehen)
  • Vergangenheitsformen werden falsch oder nicht gebildet (ich bin gegangt, ich habe geesst)

Viele Kinder haben einen zu geringen Wortschatz. Sie können Dinge noch nicht altersgemäß benennen und / oder Begriffe, die andere verwenden, nicht verstehen. Andere mögliche Sprachaufälligkeiten können sein:

  • Redeflussstörungen (Stottern)
  • Psychisch bedingte Sprachstörungen (Mutismus)
  • Sprech- und Sprachbeeinträchtigungen als Folge von Hörschädigungen, krankhaften Veränderungen oder Unfallverletzungen
  • Sprachliche Auffälligkeiten bei Mehrsprachigkeit

Weitere Informationen zu verschiedenen Formen sprachlicher Auffälligkeiten finden Sie auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs) e.V. http://www.dgs-ev.de