Känguru-Wettbewerb 2018

Jedes Jahr im März nehmen unsere Matheprofis aus den 3. und 4. Klassen am Känguru-Wettbewerb teil. Sie müssen dann besonders schwierige Rechenaufgaben und Knobeleien lösen.

Dieses Mal haben 18 Kinder der Grundschule Wrestedt teilgenommen, die sich bei der Siegerehrung ihre Preise abholen konnten. Sie bekamen jeder ein Heft mit Knobeleien und ein Pentomino-Puzzel, ein Denk- und Kombinationsspiel zur Steigerung der Vorstellungskraft, Kreativität und Geduld.

Raffael Busse aus der 4. Klasse hat zusätzlich noch ein T-Shirt bekommen, denn er hat den größten „Sprung“ gemacht. Das bedeutet, dass er die meisten Aufgaben hintereinander richtig gerechnet hat.

Isa Haupt aus der 3. Klasse hat zusätzlich ein Spiel gewonnen, weil sie den 3. Rang erreicht hat. Sie hat so viele Punkte erzielt, dass sie deutschlandweit under den besten Teilnehmern ist. Hut ab und herzlichen Glückwunsch!