Bücherschrank am Rathaus

Die Klasse 3a der Grundschule Wrestedt hat den öffentlichen Bücherschrank vor dem Wrestedter Rathaus besucht.

Die Schülerinnen und Schüler brachten von Zuhause Bücher mit, die sie in den Schrank legen wollten.

In dem Bücherschrank befinden sich Bücher aus allen Bereichen.

Der Bücherschrank wurde initiiert von Helga Timm-Koltermann und Jasmin Littek und unterstützt von dem Verein „Dorfleben Wrestedt“.

Der Schrank wurde von der Berufsfachschule Holztechnik der Uelzener BBS I unter Anleitung von Lehrer Peter Hartwig angefertigt.

Die Schüler und Schülerinnen stöberten lange in dem reichhaltigen Bücherfundus.

So manches Buch wurde hineingestellt und sogleich von einem anderen Kind wieder heraus- und mitgenommen.

Die Klasse 3a ist begeistert von der Idee, sich dort Bücher mitzunehmen, auszuleihen und hineinzustellen. 

Alle Kinder hoffen, dass dieser Bücherschrank von vielen Menschen wertgeschätzt und benutzt wird, damit immer ein großes und breit gefächertes Angebot an Büchern vorhanden ist.

Jedes Kind fand für sich selber oder für ein Familienmitglied ein Buch in dem Schrank.