Motto – Wochen

Das Motto vor den Osterferien war „Bewegung“

Das Wetter war in den zwei Wochen vor den Osterferien frühlingshaft schön, so dass viele Bewegungsangebote draußen stattfinden konnten. Sehr beliebt waren die Ausflüge zu den Spielplätzen. Dort konnten sich die Kinder austoben.

Auch im Klassenraum fanden zu diesem Motto verschiedene Angebote statt, z. B. die Bewegungsgeschichte vom Riesen und vom Zerg. Die Kinder müssen gut zu hören, wenn das Wort Riese vorkommt müssen, sie sich groß machen und bei dem Wort Zwerg ganz klein. Das machte besonders den Jüngeren Riesenspaß.

 

Das Motto vom 07.03 bis 18.03.2022 war „Ordnung“

In den Klassen wurde gründlich Ordnung gemacht: unter den Tischen, in den Regalen, Bücher sortiert und Spiel aufgeräumt.

Aber auch die Schulmaterialien wurden auf Vordermann gebracht: Stifte angespitzt, überprüft, ob Kleber, Radiergummi, Lineal und Schere vorhanden sind, Arbeitsblätter in den Mappen sortiert und Inhaltsverzeichnisse gepflegt.

Es wurden auch verschiedene Übungen angeboten, um zur inneren Ordnung zu kommen.

Die Schülerinnen und Schüler fanden auch diese Mottowoche gut, meldeten allerdings auch zurück, wie anstrengend aufräumen und Ordnung halten sei.

 

Den Kindern hat das 1. Motto „nette Worte“ gut gefallen:

Sie übten einen netteren Umgang untereinander, stärkten ihr Selbstbewusstsein mit der warmen Dusche und hatten Spaß daran ein geheimer Freund zu sein.