Inspirierend und mutig: Magret Rasfeld zu Gast an der Tellkampfschule

Am 26.11.2018 hatten alle Tellkämpfer*innen die Möglichkeit, sich im Rahmen der an unserer Schule gestarteten Roadshow mit Vertreter*innen der bundesweit aktiven Initiative „Schule im Aufbruch“ über Schulgestaltungsfragen auszutauschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leitideen, Nachhaltigkeit, Qualitätsentwicklung | Kommentare deaktiviert für Inspirierend und mutig: Magret Rasfeld zu Gast an der Tellkampfschule

Freitagschor in der Faust

Der Freitagschor erhebt die Stimme. Beim 4. Chorfestival gegen Rechts veranstaltet vom DGB-Chor hat das Ensemble am 10.11.2018 einen gelungenen Beitrag in der Faust hingelegt. 

von Eiko Saathoff

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Kommentare deaktiviert für Freitagschor in der Faust

Einladung zur Auftaktveranstaltung der Roadshow des „Schule im Aufbruch“-Netzwerkes Niedersachsen

Das neu gegründete Netzwerk Niedersachsen „Schule im Aufbruch“ veranstaltet bei uns in der Aula am 26.11.18 einen Informations- und Diskussionstag zum Thema „Schule der Zukunft“. Es soll um die Fragestellung gehen: In welcher Welt wollen wir leben und wie wollen wir in dieser Welt lernen? Als Referentin ist die ehemalige Schulleiterin der Evangelischen Schule Berlin Zentrum (ESBZ) und „Schulinnovatorin“, Frau Magret Rasfeld, eingeladen, die mitreißend über ihre Erfahrungen und Ideen berichten wird. Vier Schüler aus der ESBZ sowie weitere Gäste werden sie dabei unterstützen und mit uns in den gemeinsamen Austausch gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Leitideen | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Auftaktveranstaltung der Roadshow des „Schule im Aufbruch“-Netzwerkes Niedersachsen

Ganz nah dran: Tellkämpfer als Spalierkids bei 96

2017 haben sie als Mannschaft eine tolle Leistung beim Turnier der 96-Partnerschulen gezeigt und den 3. Platz errungen. Jetzt gab es die Belohnung dafür als Spaliermannschaft beim Heimspiel der „Roten“ gegen den FC Augsburg. Zusammen mit ihren Coaches Lutz Haverkamp und Svenja Wilbrandt ging es zuerst in den Innenraum des Niedersachsenstadions und dann auf die Tribüne. Dass die Profis an diesem Tag nicht ganz so erfolgreich waren, schmälerte das Erlebnis nur unwesentlich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 96-Partnerschule, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ganz nah dran: Tellkämpfer als Spalierkids bei 96

Anita Lasker-Wallfisch – Wie sie durch Cellospielen den Holocaust überlebte

Als Zeitzeugin hat Anita Lasker-Wallfisch, die durch viele Zufälle den Holocaust überlebte, schon im Bundestag über ihre Zeit im Konzentrationslager in Ausschwitz gesprochen. Vom 15.10 bis zum 17.10. erzählten sie und ihre Tochter Maya Jacobs-Wallfisch im Neuen Rathaus Schülern von dieser schrecklichen Zeit, in der unschuldige Menschen eingesperrt und auf grausame Art ermordet wurden und wie sich so eine Vergangenheit auf die nächste Generation auswirkt. Auch der zehnte Jahrgang der Tellkampfschule hatte die Ehre, an so einem Zeitzeuginnengespräch teilzuhaben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Anita Lasker-Wallfisch – Wie sie durch Cellospielen den Holocaust überlebte

11. Klasse – Erstes Praktikum

Nun stand auch für unseren Jahrgang endlich das einzig vorgesehene Praktikum an. Manch einer freute sich auf Abwechslung zum Schulalltag, andere wiederum sahen den langen Arbeitszeiten mit wenig Freude entgegen. Für mich hieß es am Montag: auf in die Konditorei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentare deaktiviert für 11. Klasse – Erstes Praktikum

Tellkämpfer beim Regionaltreffen Schule ohne Rassismus

Beim diesjährigen SOR- Regionaltreffen ging es um hochaktuelle Themen wie die Ereignisse in Chemnitz und Köthen. Den spannenden Hauptvortrag hat Tom David Uhlig von der Anne Frank Bildungsstätte Frankfurt zum Thema „Antisemitismus. Erkennen, Benennen, Stoppen“ gehalten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tellkämpfer beim Regionaltreffen Schule ohne Rassismus

Landheimaufenthalt der elften Klassen

Er war lange und auch recht akribisch geplant, der Landheimaufenthalt der ersten elften Klassen der Tellkampfschule, die wieder nach G 9 Abitur machen werden. Schließlich sollten fünf Klassen im Landschulheim Springe von Montag bis Freitag zu unterschiedlichen Zeiten Platz finden;  dabei musste genau gezählt werden mit etlichen unbekannten Größen … denn das elfte Schuljahr wird ja auch von etlichen Schülerinnen und Schülern dazu genutzt, ein Halbjahr oder ein Jahr im Ausland zu verbringen.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Landheim, Politik | Kommentare deaktiviert für Landheimaufenthalt der elften Klassen

Es blüht und summt… – Einladung zur Führung über die Blühflächen an der Tellkampfschule

Es summt, brummt und zirpt rund um die Tellkampfschule. Grund dafür sind die beiden bunten Blühflächen, die seit dem Frühjahr vor und hinter der Schule wachsen.

Die fortschreitende Intensivierung in der Landwirtschaft, sowie umfangreicher Siedlungs- und Straßenbau führen zu einer schleichenden Veränderung unserer Kultur- und Städtelandschaft. Die Folgen für blütenbesuchende Insekten sind gravierend, denn Nahrungsgrundlagen gehen verloren und der Lebensraum wird knapp. So hat sich die Situation für alle nektar- und pollensammelnden Insekten in unseren Städten enorm verschlechtert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit, TS-Landschaft | Kommentare deaktiviert für Es blüht und summt… – Einladung zur Führung über die Blühflächen an der Tellkampfschule

Escuela de Comedia y Mimo

Am 21.6. haben vier nicaraguanische Akrobaten zwei Vorstellungen in der Aula gezeigt (Clowns, Akrobatik, Diabolos, Jonglieren) und in der 3. Stunde waren sie in einigen achten Klassen, hier in dem Spanischkurs der 8c. An Gruppentischen haben sich Schüler auf Spanisch mit Ihnen unterhalten und so einiges über Nicaragua und das Projekt „Escuela de Comedia y Mimo“ in Granada, Nicaragua erfahren. Es war ganz schön aufregend! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Escuela de Comedia y Mimo