„Aktionstag Palettenmöbel“

Beim Modellbautag im März 2018 entstand ein großer Wunsch der SchülerInnen: Sitzgelegenheiten draußen. Das ist nachvollziehbar, hat die Tellkampfschule doch auf dem ganzen Außengelände nur ca. 40 Sitzplätze in Form von Holzbänken.

Die Idee, dass die SchülerInnen sich ihre Möbel selber bauen, war geboren und seit dem Herbst 2018 wurden fleißig EURO-Paletten gesammelt (Vielen Dank an die Eltern, die so viele Paletten gespendet haben).

Ein großer Dank geht an Frau Sünnemann, Herrn Scherer und Herrn Tacke von Johnson & Controls, die nicht nur Geld gespendet, sondern uns auch noch kreativ und tatkräftig mit Stichsäge, Akkubohrer und Bandschleifer unterstützt haben!

Am 15. und 16.02.19 ging es endlich los mit dem „Aktionstag Palettenmöbel“! Über 30 SchülerInnen und einige Eltern bauten an zwei halben Tagen 11 sehr individuelle, kreative und schöne Palettenbänke, -sofas, -liegen und Tischchen.

Es ist unglaublich, was da in den zwei Tagen alles geschehen ist:

Väter nehmen sich Zeit für ihre Kinder, um gemeinsam Möbel zu bauen; Eltern lernen sich in entspannter Atmosphäre kennen und bedanken sich für diesen neuen Blick auf Schule; Schülerinnen greifen zu Bandschleifer und Stichsäge und schweben vor Stolz über dem Boden; die Männer von Johnson&Controls gehen einfühlsam und geduldig auf die Wünsche der Kinder ein und machen genau das, um was die Kinder sie bitten – ohne Wenn und Aber; „Bau-Teams“ raufen sich zusammen und diskutieren die Arbeitsschritte, verhandeln die Standorte und das Schönste: alle gehen freundlich und partnerschaftlich miteinander um!

Eine teilnehmende Mutter über die Aktion: „Es war so schön, entspannt, alle sind so wertschätzend miteinander umgegangen. Meine Tochter hätte jetzt gern jeden Tag „Paletten-Tag“.

Warum nicht? Wir könnten noch viel mehr coole Sitzgelegenheiten gebrauchen!

von Heike Uphoff

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.